111 Followers
60 Following
Tami

Tami

I'd do nothing but reading if I could (ok, maybe eat some great food, buy some fancy shoes between two books...oh, and spend some quality time with the gorgeous guy I married while I am on reading-break anyway...)

Interessante Novelle zum Thema Kluft zwischen zwei Generationen.

Die Liegenden - Michele Serra
Leichter, heiter-melancholischer Tonfall.

Ich musste voller Schrecken feststellen, dass ich mehr mit dem 50-jährigen Vater gemeinsam habe, als mit dem 18-jährigen Sohn.
Ich kann mich mit dem mittelalterlichen Herren eher identifizieren.
Mit vorgeschobener Selbstironie geht der Ich-Erzähler über den Verlust von guten Manieren und allen anderen Errungenschaften unserer Gesellschaft hinweg und beschreibt in etwas überflüssiger Ausführlichkeit einen Sweatshirt-Laden und dessen unverständliche Faszination auf die Jugend - ich denke, er spricht hier von Abercrombie & Fitch, zumindest klang das Store-Konzept ähnlich (halbnackte, attraktive junge Leute stehen im Halbdunkel herum, das Produkt ist Nebensache).

Mir hat der Tonfall und die Sprache gefallen.

Was mir etwas gefehlt hat, war die Substanz. Etwas Hintergrund wie das Verhältnis zwischen Vater und Sohn in die aktuelle Lage gekommen ist.